• Text hier
  • Text hier
Zurück zum Blog

Dmbook erhält die Trophäe Innovation Awards auf der EquipHotel

Die Innovation Awards sind ein Wettbewerb während der EquipHotel-Messe in Paris Porte de Versaille, der vier Kategorien (Design, Technologie & Dienstleistungen, Wohlbefinden und Foodservice) und zwei Unterkategorien pro Kategorie umfasst: "Kundenerfahrung" und "Wohlbefinden am Arbeitsplatz". 

Dmbook gehörte zu den 24 Preisträgern in der Kategorie "Technologien & Dienstleistungen" und der Unterkategorie "Wohlbefinden am Arbeitsplatz" und gewann den Award gegen andere Lösungen und Produkte, von denen eines wichtiger und innovativer als das andere war. 

Die Stimmen der Jury zählten 70% der endgültigen Abstimmung, die restlichen 30% waren die Stimmen des Publikums auf der Messe, wobei die Dmbook Pro-Kunden massiv abstimmten. Die Trophäe wurde auf der Bühne von Matthieu Evrard, dem Präsidenten der Hôtels Très Particuliers, überreicht. 

Lesen Sie die Pressemitteilung von EquipHotel

Warum trägt Technologie zum Wohlbefinden bei?

Diese Trophäe bestätigt unsere tägliche Beobachtung bei den Einrichtungen, die unser Tool verwenden, dass die Technologie die Lebensqualität und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern kann. 

Indem man die operativen Teams von den zeitaufwändigsten Aufgaben mit geringer Wertschöpfung entlastet, gibt man mehr Zeit für wertvollere Aufgaben und konzentriert die Stelle wieder auf ihr Kerngeschäft, d. h. den Empfang des Kunden für die Rezeptionisten.

Wie lassen sich Technologie und Betriebsoptimierung miteinander verbinden?

Durch die Automatisierung bestimmter Verfahren wie das Versenden von Informationen, das Aktualisieren von Daten, das Benachrichtigen der betreffenden Mitarbeiter, das Erinnern an Aufgaben usw. werden die Arbeitsabläufe erleichtert.

Wie trägt Dmbook zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei? 

Dmbook ist eine Betriebsverwaltungssoftware, mit der die Teams alles, was im Hotel passiert, und die gesamte interne Kommunikation zentralisieren können. 

Konkret ersetzt Dmbook das Papier-Protokollbuch, Post-its, WhatsApp-Gruppen, interne E-Mails oder wichtige Informationen, die in informellen Gesprächen ausgetauscht werden. Das Tool zentralisiert den gesamten internen Austausch und ermöglicht so die Überwachung dessen, was den ganzen Tag über passiert. Jeder Kundenauftrag, jedes Verfahren, jede Aufgabe, jede Nachricht, jeder Kommentar, jede Aktualisierung wird zentralisiert, gepoolt und ist für die Mitarbeiter rund um die Uhr zugänglich. 

Was ist das Ergebnis? Keine Kundenanfrage wird vergessen, die Teams sind effizienter, neue Mitarbeiter werden schneller und einheitlich geschult und vor allem gehen keine wichtigen Informationen verloren.

Welche Vorteile ergeben sich für die Teams?

Der/die Mitarbeiter/in verdient 3 Stunden pro Woche

Von den Hunderten von Aufgaben, die jeden Tag verwaltet werden, sind ein Großteil sich wiederholende Aufgaben, die nicht von A bis Z manuell erledigt werden müssen. Die Technologie ist dazu da, den Mitarbeiter zu unterstützen, damit er nicht uninteressante Kopien und Einfügungen vornehmen oder Zeit mit der Suche nach einer Information verschwenden muss. 

Die geistige Belastung wird verringert

Wichtige Informationen sind leicht zugänglich und das Tool ist intuitiv zu bedienen, sodass die richtigen Personen effektiv informiert werden können. Da die Lösung auf jedem Gerät zugänglich ist, selbst wenn man etwas vergessen hat, kann man es an die Teams weiterleiten, ohne vor Ort zu sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass ein Mitarbeiter, der seine Schicht beendet hat, nicht mehr von den Geschehnissen im Hotel belästigt wird und keine Benachrichtigungen erhält, was bei E-Mails oder WhatsApp-Gruppen nicht der Fall ist. 

Interne E-Mails werden um 70% reduziert

Eine gemeinsame, nach Themen geordnete Plattform ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen den Teams und ermöglicht es, Kollegen über den Fortschritt eines Antrags auf dem Laufenden zu halten oder um weitere Details zu bitten. 

Der Informationsverlust ist praktisch auf Null reduziert

Durch die Historie der Maßnahmen und die Zentralisierung der Dokumentation wird verhindert, dass etwas vergessen wird oder falsch kommuniziert wird. Alle betroffenen Mitarbeiter sind bei ihren Themen auf dem neuesten Stand und niemand wird vergessen.

Die Arbeitsaufnahme wird optimiert

Das morgendliche Briefing vor jeder Schicht wird stark reduziert, da die Mitarbeiter alle wissen, was unbedingt erledigt werden muss, was noch zu tun ist, was bereits erledigt wurde und was noch zu tun ist. Jeder hat seine To-do-Liste zu Beginn der Schicht parat.

Das Onboarding von Rekruten wird vereinheitlicht und beschleunigt.

Im Intranet werden Dokumentationen und Informationen über das Hotel, das Personalwesen, die Organisation, kommerzielle Angebote, Verfahren und Vorgehensweisen usw. zentral gespeichert. Die Informationen werden systematisch aktualisiert und geteilt. Ein System elektronischer Signaturen ermöglicht es, den Fortschritt des neuen Mitarbeiters bei der Kenntnisnahme der Informationen zu überprüfen. 

Mehr über Dmbook

Blog

Diese Artikel könnten Sie interessieren

LoungeUp startet seine Online-Lernplattform für seine Nutzer: LoungeUp Academy
LoungeUp startet seine Online-Lernplattform: LoungeUp Academy

LoungeUp startet seine Online-Lernplattform: LoungeUp Academy

Jede Einrichtung ist von der Schulung ihrer Teams, insbesondere der technologischen Werkzeuge, betroffen. LoungeUp geht voran, um die Teams bei der Schulung seiner Plattform zu entlasten.

#Werbung#GutePraxis#loungeup
LoungeUp beteiligt sich an der Einführung eines neuen Labels: Synapse

LoungeUp beteiligt sich an der Einführung eines neuen Labels: Synapse

Jeder Hotelier stand schon einmal vor dem Problem, seine technischen Lösungen miteinander zu verbinden. Und oftmals ist die Einrichtung langwierig und umständlich und kostet das Hotel Zeit und Energie.

#Werbung#loungeup
neues loungeup-Logo
Es ist wieder Schule! Änderung der visuellen Identität für LoungeUp

Es ist wieder Schule! Änderung der visuellen Identität für LoungeUp

Seit seiner Gründung vor fast 10 Jahren hat sich unser Unternehmen LoungeUp enorm weiterentwickelt und unsere Lösung ist nicht mehr dieselbe. Es war daher an der Zeit, unsere visuelle Identität vollständig zu überarbeiten, um sie mit unserer aktuellen Positionierung in Einklang zu bringen.

#Werbung